Grüne Schule

Das Projekt „Grüne Schule“ ist komplett neu und wurde aus aktuellem Anlass in sehr kurzer Zeit ins Leben gerufen um unseren Kinderdorffamilien und Wohngruppen zu unterstützen und ein wenig Abwechslung in den Corona- Alltag zu bringen. Es beinhaltet zwei Bestandteile.

 

  1. Nach vorheriger Absprache mit unseren Kolleginnen und Kollegen der Kinderdorfleitung und unserer Betriebsärztin ist es möglich, dass wir alle drei Wochen eine geschlossene Familie/Wohngruppe für ein paar Tage „Kurzurlaub“ zu uns ins Camp einladen können. Vor Ort im Camp war die „Wohngruppe an der Ahle“. Sie testeten unsere „Grüne Schule“ und halfen uns dabei die Video-Clips zu drehen.
  1. In regelmäßigen Abständen bekommt ihr nun eine „Black Box“ von uns mit verschiedenen Bastelideen und den dazugehörigen Arbeitsmaterialien zu einem bestimmten Thema aus unserem Projektportfolio. Außerdem findet ihr ein paar „Kleinigkeiten“, die euch das Leben ein wenig versüßen sollen.

 

Die Anleitungen zu den Aufgaben (in Form von kurzen Videos) findet ihr auf unserer Homepage unter www.jugendcampuslar.de und als schriftliche Kurz-Anleitung in den Black Boxen.

Für die „Grüne Schule“ nutzen wir die Ressourcen (Ideen/Material-Fundus) des Jugendcamps. Alle themenbezogenen Projekte sind an den Lehrplan der Grundschulen bzw. der weiterführenden Schulen (5.-7. Klasse) angelegt.

Die „Grüne Schule“ befindet sich noch in den „Kinderschuhen“ und es wird bestimmt einige Start-Probleme geben. Bitte seid nachsichtig. Für Ideen und Anregungen wären wir euch sehr dankbar: www.info@jugendcampuslar.de.

Der Benutzername lautet: Grüne Schule - Das Passwort steht im Begleitschreiben.

1000 Grüße eure Camp-Crew i.A. Marzena

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.